Kostenlos und schnell zu Deiner ersten Landingpage

Teilen ist Liebe :-)

Hey Community.

Da mich die mich die Frage immer wieder ereilt, möchte ich einfach mal ein bissl was zum Thema Landingpage erzählen. Viele sind bei diesem Thema recht erschlagen von vielen kostenpflichtigen Tools und gewissen Halbwahrheiten, was man denn alles bräuchte um eine Landingpage bauen zu können.

Landingpage erstellen
Landingpage erstellen

Vorab erstmal die gute Nachricht: Eine Landingpage kostet Dich grundsätzlich erstmal gar nichts und ich werde in diesem Post das Thema mal etwas entzaubern und versuche Dir Dein Stirnrunzeln zu nehmen :-).

Was ist eigentlich eine Landingpage?

Eine Landingpage ist vom Grundsatz her erstmal nichts anderes als eine Mini-Website, sozusagen ein “Einseiter” mit dem Fokus auf eine ganz klare komprimierte Aussage, Werbebotschaft oder Handlungsaufforderung. Ihr kennt diese Seiten wahrscheinlich alle, ohne dass euch geläufig war wie man diese Art von Seiten bezeichnet. 🙂

Der Klassiker im Online-Marketing ist, dass man nach dem Klick auf einer Werbeanzeige (bspw. bei Google Adwords oder Facebook Ads) genau auf einer solchen Landingpage landet, die eigentlich sehr gezielt den Besucher zum interagieren animieren soll. Dies kann zum Beispiel das Eintragen für ein Webinar oder einer E-Mail-Liste sein oder den Kaufabschluss für ein bestimmtes Produkt welches auf der Landingspage mittels Informationen (Text, Bild, Video) entsprechend beworben wird.

Dabei ist besonders wichtig, dem Besucher so wenig Ablenkung wie möglich auf einer Landingpage anzubieten. Deswegen gibt es auf Landingspages im Gegensatz zu “normalen” Websites keinen Header, keinen Footer, keine Seitenleiste und schon gar kein Menü :-). Alles was auf der Seite für den Besucher “anklickbar” ist, dient einzig und allein dem Ziel eines wie auch immer gearteten Abschlusses einer Handlung (z.B. Kauf eines Produkts, oder Download eines E-Books beim Hinterlassen einer E-Mail-Adresse).

Wie erstelle ich für meine Zwecke (Produkte, Dienstleistungen etc.) am besten eine Landingpage?

Grundsätzlich gibt es hier sehr viele Möglichkeiten und die Anbieter am Markt, die sich auf das Erstellen von Landingpages spezialisiert haben sind mittlerweile zahlreich vorhanden. Die bekanntesten Dienste sind:

Landingpage erstellen
Landingpage erstellen

Diese Services sind mit Sicherheit gut, aber auch mit Kosten verbunden und gerade für Einsteiger in diese Thematik m.E. etwas zu sehr überfrachtet und überladen. Im Netz wird darüberhinaus auch weitestegehend suggeriert, dass man ohne diese Anbeiter keine richtigen Landingpages konzipieren kann. Und diesen Irrglauben möchte ich an der Stelle ganz klar entzaubern. Es geht ohne diese Anbieter und es geht vorallem kostenlos und mit Sicherheit nicht unbedingt weniger effektiv :-).

Da wir bei Landingpages ja, wie bereits oben erwähnt von Mini-Websites reden ist die Message ja schonmal ganz klar:  Jeder der Websites erstellen kann, kann auch Landingspages konzipieren. Und dies geht vorallem mittels WordPress ganz besonders einfach.

Da Bilder mehr als 1000 Worte sagen, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht ein Video-Tutorial kostenslos rauszuhauen, indem ich euch genau zeige was ihr tun müsst um schnell, effektiv und kostenlos mittels WordPress Landingspages zu erstellen :-).

Hier geht es zu meinem kostenlosen Video-Tutorial, in dem ich Dir ganz konkret in nur 10 Minuten aufzeige, wie Du mittels WordPress Landingspages in kürzester Zeit aus dem nichts heraus erstellst.

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Post etwas Klarheit zum Thema Landingspages verschaffen und würde mich freuen Dich in meiner Facebook-Gruppe begrüßen zu dürfen, so dass wir uns Deinen evt. offenen Fragen zu diesem Thema austauschen können.

Ich freu mich drauf.

LG Frank.


Teilen ist Liebe :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.